Historie
 

die alu


Bereits 100 Jahre Alu: Drei Unternehmen–ein Standort: Singen

Der Siegeszug des Leichtmetalls Aluminium hat in den vergangenen 100 Jahren die Welt und ihre Märkte verändert, sie entscheidend mitgeprägt. Dieser Fortschritt war und ist in vielen Fällen auch “Made in Singen”. Denn “die Alu” trägt seit Generationen dafür Sorge, dass Aluminium der Werkstoff bleibt, aus dem die Träume sind. Träume, die immer wieder zu industriell gefertigter Realität, das heißt zu erfolgreichen Produkten werden. Neue, innovative Anwendungsmöglichkeiten im weiten Feld von Industrie und Verkehr, Verpackung und Veredelung, Architektur, Display- und Designprodukte stellten am traditionsreichen Aluminium-Standort Singen schon vor Jahren die Weichen für eine noch stärkere Spezialisierung der verschiedenen Produktportfolios. Im Verlauf der Zeit wuchsen aus den Wurzeln der Gründungsjahre bis heute drei eigenständige Unternehmen hervor, die längst auf dem Wege sind, ihre Marktpositionen im neuen Jahrtausend zu behaupten und nationale oder gar globale Marktführerschaften auszubauen. Trotz der unternehmerischen Souveränität sind die gemeinsamen Wurzeln aber keinesfalls vergessen. Die über Jahrzehnte gewachsenen Infrastrukturen nutzt die “Alufamilie” nach wie vor einträchtig.

Ancor_Mende_3868